Fünf Projekte für erneuerbare Energien, die Sie 2022 im Auge behalten sollten

27. Juli 2022
 Projekte für erneuerbare Energien im Jahr 2022

Seit dem 19. Jahrhundert ist der Weg der erneuerbaren Energien (EE) weltweit vorgezeichnet. Norwegens Innovation im Bereich der erneuerbaren Energien begann beispielsweise im 19. Jahrhundert, als die führenden Ingenieure der damaligen Zeit beschlossen, die starken Strömungen ihrer Flüsse zu nutzen, um nachhaltigen, sauberen Strom zu erzeugen. Und es funktionierte. Nachdem die Wasserkraft das Tempo vorgegeben hatte, folgten Wind, Sonne und andere erneuerbare Energien wie Biomasse. Jetzt steht die Welt vor einer Energierevolution, wie sie die Menschheit noch nie erlebt hat.

Auch wenn jede Nation ihre eigene RE-Geschichte zu erzählen hat, gibt es zwei Dinge, die die meisten dieser Länder, insbesondere die europäischen Länder, miteinander verbinden: die Covid-19-Pandemie und der russisch-ukrainische Konflikt.

Erneuerbare Energien während der Covid-19-Pandemie

Die globalen Energiediagramme, die das Wachstum der erneuerbaren Energien zeigen, verdeutlichen, wie viele Spitzen die Welt im Jahr 2020 erleben wird. In mehreren Berichten wird auch behauptet, dass Wind- und Solarenergie ihre größten Höhen auf dem EE-Markt erreicht haben, die Wasserkraft überholt haben und beeindruckende Prognosen von Experten erhalten haben.

Quelle: iea.org

Erneuerbare Energien während des russisch-ukrainischen Konflikts

Die meisten EU-Mitgliedstaaten beziehen ihre Öl- und Gaslieferungen aus Russland. Im Jahr 2019 importierte die EU etwa 40 % ihres Erdgases und etwa die Hälfte ihrer Kohle aus Russland.

Da viele dieser Länder verpflichtet waren, ihre Beziehungen zu Russland abzubrechen, mussten sie sich zwangsläufig nach anderen Energiequellen umsehen, und die meisten von ihnen beschlossen, sich von fossilen Brennstoffen zu verabschieden und ihre Energieversorgung im eigenen Land zu suchen. Diese Umstellung ist für das Wachstum der erneuerbaren Energien von großer Bedeutung, da die europäischen Regierungen ihre Energiepolitik so gestalten, dass sie den erneuerbaren Energien mehr Aufmerksamkeit schenken. Deutschlands erneuerbare Energien zum Beispiel haben nach der Invasion einen Sprung gemacht, weil sie sich stärker auf die erneuerbaren Energien verlassen.

Diese beiden Schlüsselereignisse haben weltweit Hunderte von bemerkenswerten EE-Projekten ins Leben gerufen, von denen viele bereits abgeschlossen sind, einige noch laufen und die übrigen in Vorbereitung sind. Im Folgenden finden Sie einige der bemerkenswertesten EE-Projekte, auf die Sie achten sollten.

Die wichtigsten Projekte für erneuerbare Energien im Jahr 2022

Das Jahr 2023 steht vor der Tür, und angesichts der bereits abgeschlossenen EE-Projekte, die den Bedarf von Verbrauchern in ganz Europa und dem Rest der Welt decken, ist es nur zu erwarten, dass Energieverbraucher wie auch Energieakteure Ausschau nach künftigen Projekten halten werden:

1. Windpark Kust Zuid

Kust Zuid ist ein 1,5-GW-Windparkprojekt im gemeinsamen Besitz von Vattenfall, BASF und Allianz. Die drei Unternehmen begannen im März 2019 mit dem nicht subventionierten Bau von Turbinen auf vier wichtigen Parzellen in der Nordsee, etwa 18 km vor der Küste der Niederlande.

Es besteht aus 140 Windturbinen mit einer Leistung von 11 MW und wird bei seiner Inbetriebnahme im Jahr 2023 das weltweit größte einzeln installierte Offshore-Windprojekt sein. Mit der Fertigstellung des Projekts werden die Pläne der niederländischen Regierung, bis 2023 eine Windenergiekapazität von mindestens 3,5 GW zu errichten, teilweise erfüllt.

Die erste installierte Windturbinenanlage. Credits: Ties van der Horst

Das Projekt befindet sich in der Windparkzone Hollandse Kust und umfasst eine Fläche von schätzungsweise 235,8 km2. Nach seiner Fertigstellung im Jahr 2023 wird der Betrieb dieses Windparks voraussichtlich die Emission von etwa 3,5 Millionen Tonnen CO2 während seines Lebenszyklus verhindern.

2. Schwimmender Solar-Windpark in Madhya Pradesh

Der schwimmende Solarpark in Madhya Pradesh, der als das größte schwimmende Solarprojekt der Welt gilt, soll im Jahr 2023 in Betrieb gehen. Die 600-MW-Solaranlage besteht aus schwimmenden Paneelen, die im Stauwasser des Omkareshwar-Damms installiert werden. Die Paneele können sich selbst regulieren, wenn der Wasserspiegel des Damms steigt oder fällt.

Das Projekt, das die indische Regierung 410 Millionen Dollar gekostet hat, wird jährlich über 180.000 Haushalte mit sauberer Energie versorgen können.

3. Die Initiative für intelligente Wasserkraft von Xflex Hydro

Das 18-Millionen-Dollar-Projekt, das 2020 in Madrid gestartet wurde, wird 2023 voll einsatzbereit sein. Das Hauptaugenmerk der Initiative liegt auf der Schnittstelle zwischen der Energieerzeugung aus Wasserkraft und intelligenten Netzen.

Das Projekt wird die effiziente Nutzung intelligenter Wasserkrafttechnologien demonstrieren, indem Wasserkraftwerke in dezentrale Netzsysteme eingebunden werden und diese so flexibel gestaltet werden, dass sie ihre Kapazitäten an andere erneuerbare Energiequellen wie Wind und Sonne anpassen können. Denken Sie an das intelligente Laden von Elektrofahrzeugen, um besser zu verstehen, wie sich dies auswirken wird. Bei der intelligenten Aufladung passen die Elektrofahrzeuge ihre Ladezeiten an die Zeiten außerhalb der Nachfragespitzen an, um Kosten und Effizienz zu optimieren. Die erwarteten Ergebnisse dieser Initiative sind ähnlich und werden einen großen Beitrag zur Verbesserung der Erzeugung und des Verbrauchs erneuerbarer Energien in Europa leisten.

4. Schwedische Bio-LBG-Anlage

Im Jahr 2021 begann Scandinavian Biogas mit dem Bau einer 120-GWh-Biogasanlage in der schwedischen Region Monsteras. In dieser Region gibt es viele Viehzüchter, deren Tiere reichlich Rohstoffe für die Anlage produzieren.

Nach der Inbetriebnahme Ende 2023 wird die Anlage 120 GWh Biogas für den Hausgebrauch und schätzungsweise 70 Mio. t hochwertige Gärreste erzeugen, indem sie jährlich über 10 Mio. t Gülle verarbeitet.

6. South Fork Wind

Die Vereinigten Staaten haben sich im Rahmen des Climate Leadership and Community Protection Act zum Ziel gesetzt, bis 2035 eine Offshore-Windkraftanlage mit einer Leistung von 9 GW zu errichten, und dieses Projekt ist einer der wichtigsten Bausteine, um dieses Ziel zu erreichen.

South Fork ist das erste Offshore-Windprojekt in New York. Nach Angaben des Gouverneurs von New York wird South Fork in den nächsten fünfundzwanzig Jahren nach seiner Inbetriebnahme im Jahr 2023 bis zu sechs Millionen Tonnen Kohlenstoffemissionen vermeiden.

Darüber hinaus umfasst das Projekt, das sich etwa 35 Meilen östlich von Montauk Point befindet, 12 11-MW-Turbinen, die saubere Energie für etwa 70.000 Haushalte erzeugen werden.

Abschließende Überlegungen

Die Bedingungen für die globale Energieentwicklung können sich nur noch verbessern. Der Beweis dafür ist die steigende Zahl von Projekten, die jährlich weltweit validiert, zertifiziert und in Betrieb genommen werden. 

Mit der Einführung intelligenter Initiativen, wie dem intelligenten Wasserkraftwerk in Madrid, steht die Welt vor einem Wendepunkt in der Nachhaltigkeit der Energieversorgung. Dies zeigt, dass alle Sektoren, die Energie benötigen, um zu funktionieren, intelligent werden müssen, wenn sie mit der rasanten Entwicklung der erneuerbaren Energien mithalten wollen. Keine Sorge, wir halten Sie auf dem Laufenden. Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um die neuesten Nachrichten und Updates aus der Branche der erneuerbaren Energien zu erhalten.

Kommentare

Bienenstock Macht
November 2, 2022

@Carmine

Sì, sei nel posto giusto!

Carmine
1. November 2022
Vedo che c'è un grande fermento nel cercare soluzioni energetiche sostenibili. Gradirei essere informato. Vielen Dank

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

Dankeschön! Ihr Kommentar wurde abgeschickt!
Huch! Beim Absenden des Formulars ist etwas schief gelaufen.
Melden Sie sich für unseren Newsletter an
Cookie-Präferenz-Manager schließen
Cookie-Einstellungen
Wenn Sie auf "Alle Cookies akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu, um die Navigation auf der Website zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und unsere Marketingaktivitäten zu unterstützen. Mehr Infos
Streng erforderlich (immer aktiv)
Cookies, die erforderlich sind, um grundlegende Funktionen der Website zu ermöglichen.
Hergestellt von Flinch 77
Huch! Beim Absenden des Formulars ist etwas schief gelaufen.